T.O.N. - Die Theatergruppe ohne Namen

Was passiert, wenn zwei Zeitungsannoncen für die gleiche Adresse geschaltet werden? Das erfahren Philipp Hogenbogen und sein Neffe Boris in der neuen Komödie „Annoncen-Chaos“. Philipp sucht eine Haushälterin, Boris eine neue Freundin! Leider gibt es bedingt durch Missverständnisse und andere unvorhergesehene Ereignisse tatsächlich zunächst ein ziemliches Chaos, welches sich letztlich aber durch tatkräftige Mithilfe von Boris` Großmutter Henrietta Dralle glücklicherweise wieder entzerrt. Für Verwirrung sorgen neben den Bewerberinnen Johanna, Chayenne, Siska und Roxanne auch die undurchsichtige Elsbeth Backoffe, der eifersüchtige Giesbert Pfeffer, die Nachbarin Pia Straubig und der Pizzabote Fred Kasching.

 

 

Historie der TON-Stücke

Wie das Leben so spielt... - 2003

 

Das ist schon alles??? - 2003

 

Eine Leiche im Keller - 2004

 

Damenwahl - 2005

 

Das liebe Geld - 2006

 

Kleine Geschichten - 2007

 

Meist kommt es anders - 2008

 

Wünsch dir was - 2009

 

Praxis Dr. Bunsenhaupt - 2010

 

Ein Schlag auf den Kopf - 2012

 

Eine glückliche Ehe - 2013

 

Wirklich einfach / Das ist schon alles??? - 2014 - Einweihungsstücke in der Kulturscheune Stahle

 

Liebe macht alles möglich - 2015 (Jubiläumsstück 10 Jahre Theaterverein McTON e.V.)

 

Kneipentheater - 2017